FAQ

Kann man bei euch Gras kaufen?

Wir sind ein Verein welcher sich die Legalisierung von Cannabis zum Ziel genommen hat. Wir arbeiten daran in einem Cannabis Social Club für die Mitglieder legal Cannabis anbauen zu dürfen. Dieses Ziel haben wir noch nicht erreicht. Daher leider noch nicht.

Wenn du aber etwas kaufen willst wir haben T-Shirt etc.

Was ist ein Cannabis Social Club?

Ein Cannabis Social Club ist ein im Jahr 2005 von der paneuropäischen Organisation ENCOD vorgeschlagenes Modellprojekt, um eine legale Anbau- und Vertriebsmöglichkeit von Hanf als Rauschmittel an volljährige Personen zu ermöglichen. Ein Cannabis Social Club ist ein nichtkommerzieller Verein, welcher den professionellen, kollektiven Anbau einer limitierten Menge von Cannabis organisiert, um die persönlichen Bedürfnisse der volljährigen Clubmitglieder zu decken.

Was ist CBD?

Cannabidiol (CBD) ist ein kaum psychoaktives Cannabinoid aus dem weiblichen Hanf Cannabis sativa / indica. Medizinisch wirkt es entkrampfend, entzündungshemmend, angstlösend und gegen Übelkeit. Weitere pharmakologische Effekte, wie z. B. eine antipsychotische Wirkung werden erforscht.

Was meint ihr mit Legalisierung?

Legalisierung bezeichnet die vollständige Aufhebung eines Verbots, nicht aber eine Entkriminalisierung, d.h. die Herabstufung einer Straftat zur Ordnungswidrigkeit mit der Folge, dass das bislang als „illegal“ Bewertete als „irregulär“ gilt.

Was ist das Problem mit dem Schwarzmarkthandel?

Dadurch das Cannabis die weltweit (ebenfalls in Deutschland) am meisten illegal konsumierte Droge ist, ist ein illegaler Schwarzmarkt mit Milliardenumsätzen entstanden. Bisher hat der Staat keinerlei Besteuerungs- und Regulierungsmöglichkeiten und tritt unter anderem dadurch in diesem Sektor nicht auf.
Hier ein paar folgen, die dadurch entstehen:

– Ohne staatliche Kontrollen und Regulationen können sich auch jugendliche leicht Cannabis besorgen
– Mangelnde Qualität und Gesundheitsschäden aufgrund von Streckmitteln und Verunreinigungen
– Kein Verbraucherschutz von Konsumenten
– Mangelnde Qualität des Cannabis auf Grund von Streckmitteln und Verunreinigungen
– Weder Lohnsteuer noch Sozialversicherungseinnahmen durch Händler oder Produzenten von Cannabis
– Kriminelle Organisationen mit höherem Gewaltpotential sichern sich größere Marktanteile
– Volkswirtschaftliche Schäden durch Inhaftierungen und Berufsverluste
– Hohe Kosten für Strafverfolgung, Justiz und Haftanstalten

Was ist Gras/Weed?

Umgangssprachlich die geernteten Blüten der Hanfpflanze wird auch Marihuana genannt. Als Cannabis bezeichnet man die gesamte Pflanze.